Chorkonzert 2015

Chorkonzert "Reise um die Welt"

Bundesjugendsingen in Salzburg

Chor gewinnt Landesjugendsingen!

Unser Schülerchor mit 17 Dritt- und Viertklässlern unter der Leitung von Ingrid Held und Cornelia Sutterlüty gewann am 28. Mai 2010 in Wolfurt sensationell beim Landesjugendsingen in der Kategorie Volksschule den 1. Platz und darf somit am Bundessingen Ende Juni in Salzburg teilnehmen!!!!!

 

Nach dem spannenden Wettbewerb am Mittwoch-Nachmittag, an dem Volksschulchöre aus dem ganzen Land teilnahmen, stand es am 30. Mai, fest: Die Jury entschied, den Chor der Schule Langenegg als Vertretung des Landes Vorarlberg in der Kategorie ‚Volksschulchor’ zum Bundesjugendsingen nach Salzburg zu schicken.

 

Dort werden die Kinder ihre Lieder nochmals in einem großen Konzert, an dem Volksschulchöre aus allen Bundesländern teilnehmen, präsentieren. Sie werden sicherlich wieder „eine ‚Augenweide’ und ein ‚Ohrenschmaus’“, wie in der Beurteilung zu lesen war, sein und nebenher noch viel Spaß haben, den sie sich nach all den Proben und intensiven Arbeiten redlich verdient haben.

Chorfenster 2008

Das Chorfenster 2008 fand am 23. Februar im Angelika-Kaufmann-Saal in Schwarzenberg mit 9 Bregenzerwälder Chören statt:

  • Chor der Schule Langenegg, Ingrid Held
  • Chor "Audite" Au-Schoppernau,  Max Giselbrecht
  • Jugendchor "lautstark" Bregenzerwald, Roland Beer
  • Chorgemeinschaft St. Jodok Bezau und Kirchenchor Lingenau, Manfred Bischof
  • DONA PACEM, Ruth Feuerstein
  • kisi - Musikschule Bregenzerwald, Mirja Bär-Meusburger, Manfred Bischof, Gertrud Moosbrugger
  • LIEDERmännerChor Alberschwende, Paul Burtscher
  • Primo Pandfries, Pascal Rüf
  • s'Chörle Bizau, Celia Berchtold
      

Landesjugendsingen 2007

 

Alle drei Jahre gibt es landesweit ein großes Singen von Volks- und Hauptschulchören. Unser Schulchor mit 27 Kindern hatte beim heurigen Landesjugendsingen in Feldkirch am 19. April einen grandiosen Auftritt.

 

Als einer von nur 5 Volksschulchören aus ganz Vorarlberg (!!!) schafften die Kinder unter der Leitung von Ingrid Held und Renate Mätzler (Begleitung auf der Gitarre) wie zuletzt 2004 wieder die höchste Wertung „AUSGEZEICHNETER ERFOLG“!

 

In den Vorarlberger Nachrichten stand in der folgenden Samstagsausgabe: „Langenegger Schulchor: Da waren die Juroren sofort begeistert!“ Und tatsächlich schrieb die Jury in ihrer Kritik:
„… dass ihr an der Stimmbildung fest arbeitet, merkt man an eurem reinen und feinen Klang…wir haben euch als sehr gut klingenden und fröhlichen Chor kennen gelernt …“