Schule Langenegg


• Volksschule und Sonderpädagogische Schule mit derzeit 83 Lernenden  und 21 Lehrenden


• Sonderpädagogisches Zentrum


• Klimabündnisschule


• Einzugsbereich der sonderpädagogischen Klassen ist der gesamte Bregenzerwald: Die Kinder werden entweder mit Kleinbussen im Heimatort abgeholt und anschließend an den Unterricht wieder nach Hause gebracht oder fahren mit den Linienbussen.


• Bei ganztägigem Unterricht haben die auswärtigen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit an der Schule zu bleiben. Sie werden während der Mittagspause von Lehrpersonen betreut.


• Gemeinsame Schulveranstaltungen, Feste und Feiern


• Teilweise integrativer Unterricht in den Volksschulklassen


• In manchen Fächern gemeinsamer Unterricht von Volksschulkindern und Kindern aus sonderpädagogischen Klassen


• Therapie: Enge Zusammenarbeit mit aks (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie), IfS (besonders mit IfS-Spagat) und dafür (Jugendarbeitsassistenz). TherapeutInnen und BeraterInnen kommen regelmäßig in die Schule, auch um individuell mit den Kindern zu arbeiten.